Q gewinnt bei German Design Award 2015

07.11.2014

2015_GermanDesignAwardWinner

Für das Erscheinungsbild des Ensemble MusikFabrik wurde Q nun auch als »Winner« beim Designwettbewerb »German Design Award 2015« ausgezeichnet. Die Fachjury wählte für jeweils zehn Wettbewerbskategorien Spitzenleistungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign aus, dabei wurden über 2.250 Einreichungen aus aller Welt gesichtet. Lukas Cottrell, Christian Rummel und Prof. Markus Weisbeck – in der Fachjury zuständig für die Kategorie »Corporate and Brand Design« – schrieben in ihrer Begründung unter anderem, dass es Q in »hervorragender Weise gelungen sei, den intellektuellen Anspruch des Ensemble MusikFabrik in die Gestaltung zu übersetzen. Surreale Bildwelten und schwer zu lesende Textumbrüche bieten Angriffsfläche und regen die Fantasie an. Die markante Typografie hält als verbindendes Element das konstrastreiche Corporate Design in Balance.« Dass wir unter anderem für schwer zu lesende Textumbrüche einen Preis erhalten, hätten wir uns bislang nicht träumen lassen. Wir hoffen, dass unser Typogott aus Studienzeiten (Prof. Werner Schneider) das nie erfahren wird …

 

Card

Archiv

Wir sammeln den Buchstaben Q, wo immer er uns begegnet. Wenn auch Sie auf ein interessantes Q stoßen, freuen wir uns, wenn wir mit Ihrer Einsendung unsere Sammlung ergänzen können.   E-Mail Titel