Auszeichnung: Q erhält „red dot“ für GCSC-Tätigkeitsbericht

28.07.2014

gcsc_buch_detail_06

Das internationale Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC) der Justus-Liebig-Univer­sität Gießen ermöglicht eine strukturierte kulturwissenschaftliche Dok­tor­an­den­aus­bil­dung. Mit einem exzellenten forschungsintensiven Umfeld, einem ziel­grup­pen­gerechten Promotionsprogramm und einer intensiven persönlichen Betreuung bietet das Graduiertenzentrum seinen Doktorandinnen und Doktoranden optimale Pro­mo­tions­be­dingungen und eine maßgeschneiderte Vorbereitung auch auf die Zeit nach der Pro­motion – sowohl für wissenschaftliche als auch außeruniversitäre Karrieren. Nach fünf Jahren GCSC war es Zeit, auf das Geleistete zurückzublicken. Daher wurde unsere Agentur damit beauftragt, einen Tätigkeitsbericht zu entwickeln. Und dieser gefiel der internationalen Jury des „Red Dot Award: Communication Design“ so gut, dass die Arbeit mit einem „Red Dot“ geehrt wird. Die Verleihung des Preises finden im Oktober 2014 in Berlin statt. Immerhin werden jährlich über 15.000 Einsendungen aus 70 Ländern gesichtet, daher freuen wir uns sehr über die Anerkennung durch einen der weltweit wichtigsten Designwettbewerbe.

Tätigkeitsbericht im Online-Portfolio

 

Card

Archiv

Wir sammeln den Buchstaben Q, wo immer er uns begegnet. Wenn auch Sie auf ein interessantes Q stoßen, freuen wir uns, wenn wir mit Ihrer Einsendung unsere Sammlung ergänzen können.   E-Mail Titel